Was ist ECOintention?   Wer wir sind   Betriebe & Naturgebiete   Kurse & Ausbildungen  

Wat is ECOintention? | ECOintention

 Home  ·  Was ist ECOintention?  ·  Wer wir sind  ·  Betriebe & Naturgebiete  ·  Kurse & Ausbildungen  ·  News  ·  Kalender  ·  Broschüren  ·  Bücher  ·  Site map  ·  Kontakt
 Sie sind hier: Home > Was ist ECOintention?

Die Kraft von Intention

Stagnation zurück in Fluss

Resonante Führung

Grundprinzipien

Energetische Hausapotheke

ECOintention in 8 Schritten

Bücher

Broschüren

Artikel & Presse

Geschichte

 

 

 

Download:
Was ist ECOintention? (pdf)

 

 

 

Download:
Artikelen & Media

 

 

 

Vragen?

Bel 06 41840555

 

Was ist ECOintention? | Die Methode

ECOintention ist das Wahrnehmen, Interpretieren und Verbessern der (Lebens)Energie in Organisationen und Naturgebieten. Diese Methode bringt gesunde Energie und den natürlichen Fluss in Organisationen und Naturgebiete zurück. Center for ECOintention arbeitet seit mehr als 25 Jahren erfolgreich mit dieser Methode. ECOintention ist ein Beruf, den man in einer vierjährigen Ausbildung zum ECOintention Practitioner erlernen kann.

 

 

 

Movie: Was ist ECOintention?

 

 

AAlles hat eine Ausstrahlung: ein Mensch, ein Tier, ein Baum, ein Boden und Gewächse. Selbst Gebäude haben eine Ausstrahlung. Beim Menschen nennen wir diese Ausstrahlung die Aura. Die Größe und Qualität dieser Ausstrahlung ist ein Maß für Gesundheit und Vitalität. In einem Gebäude beeinflusst die Ausstrahlung das Lebens- und Arbeitsklima und die allgemeine Gesundheit. Die Ausstrahlung wird bestimmt durch die Menge Lebensenergie in einem Organismus, in einer Organisation oder in einem Gebäude.

 

Alle alte Kulturen hatten einen Namen für Lebensenergie: Ch'i, Prana, Mana, Ki usw. Die Chinesen sagen, dass Ch'i die universelle Lebensenergie ist, die alles in der Schöpfung, im Universum durchdringt. Diese Energie ist überall anwesend. Es ist die Energie mit tausend Namen. Jede Materie, ob nun unbeseelt oder beseelt, ist zusammengestellt aus und durchdrungen von Ch'i.

 

Durch die moderne Wissenschaft wird diese alte Weisheit bestätigt. Die Quantenmechanik entdeckte, dass ein Atom zu 99,999999999999% aus leerem Raum besteht. Und dieser ist gefüllt mit Lebensenergie. Die Wissenschaft nennt dies die Nullpunktenergie. Die Materie, die restlichen 0,000000000001%, sind ebenfalls keine festen Teilchen sondern auch Energie. Alles ist Energie und Energie strahlt aus.
Jeder kann Ausstrahlungen wahrnehmen. Hierzu ist keine besondere Begabung notwendig. Die einzige Voraussetzung ist, dass man sich innerlich entspannt. Hierfür gibt es viele Möglichkeiten; sich hinsetzen, Atemübungen, Meditation usw. ECOintention gebraucht in seinen Kursen Entspannungsübungen aus der Intuitiven Entwicklung. (eine Ausbildung in den Niederlanden und en USA)

 

Sie können Lebensenergie und die Ausstrahlung von Dingen mit den Händen, mit einer Wünschelrute oder einem Pendel wahrnehmen. Auch im Körper kann man die Atmosphäre eines Gebäudes oder Ortes wahrnehmen. Centrum for ECOintention hat eine Methode entwickelt, die es ermöglicht, persönliche energetische Wahrnehmungen vergleichbar und überprüfbar zu gestalten. Diese Methode findet ihre Basis in "Huna", einer alten Weisheit aus Hawaii.

 

 

 

'Imagination is more important than knowledge' - Albert Einstein

 

 

Energetische Wahrnehmungen geben neben den gangbaren Messungen, eine tiefere Einsicht in den Stand der Dinge in einem Betrieb oder Wald. Wegen ihres feinstofflichen Charakters gehen energetische Veränderungen, zum Beispiel eine sinkende Bodenausstrahlung, einer biologischen Veränderung immer voraus. Auf energetischem Niveau kann in einem viel früheren Stadium wahrgenommen worden, was in einer Organisation nicht stimmt. Energetische Blockaden senken die Produktion und verursachen Missverstände im Arbeitsprozess. Gute Energie ist eine Voraussetzung und sorgt für gute Zufälle.

 

Zentrum für ECOintention hat energetische Skalen und Parameter entwickelt womit die GEsundheit und Vitalität von Organisationen und Naturgebieten beurteilt werden können. Es gibt energetische Werte für die Menge an Lebensenergie, Blockaden, Stress, Erdung und Selbstorganisation. Diese Werte werden in Grafiken wiedergegeben. So können sie mit Zielwerten eines gesunden Betriebes verglichen werden und kann der Entwicklung eines ECOintention Projektes gefolgt werden.

 

Es wird auch mit bestehenden Skalen gearbeitet, wie der Bovis-skala, um die Vitalität zu beurteilen. Diese ist entwickelt durch den Franzosen André Bovis. Er pendelte mit seinem Forschungsteam Beginn des letzten Jahrhunderts mit der Vitalität von Nahrung im Auftrag der französischen Regierung.

 

 

 

'Ein Atom besteht zu 99,999999999999% aus leerem Raum'

 

ECOintention ist einzigartig. Es besteht keine andere Methode die gesunde Energie und Fluss in eine Organisation zurückbringt und zugleich den Auftraggeber coacht. Bewusstwerdungs- und Veränderungsprozesse gehen durch diese integrale Art des Arbeitens schneller und bleiben nachhaltiger. Das Verbessern der Energie erfolgt in drei Phasen:

 

1 - Balancierungsphase: Hier wird die Gesamtenergie wieder auf einen abgestimmten hohen Standard gebracht. Alle energetische Werte werden in Grafiken wiedergegeben so dass Sie dem Prozess folgen können.

 

2 - Stabilisierungsphase: Die Energie strömt optimal in der Organisation. Auftraggeber merken in dieser Phase oft, dass die Ruhe in die Organisation zurückkehrt.

 

3 - Kontinuierungsphase: Die Energie ist fest verankert. Die Früchte können gepflückt werden. In dieser Phase ziehen wir uns zurück und übernehmen Sie wieder ganz die Energetische Führung.

 

Alles ist Energie und hat eine einzigartige Eigenschwingung. ECOintention verstärkt die Eigenfrequenz des Projektes mit ähnlich „schwingenden“ Mitteln. Dies ist das Prinzip der Resonanz. Jedes Mittel hat eine spezifische Wirkung. Das eine erhöht die Energie, das andere löst Blockaden usw. Ein ECOintention Practitioner kennt diese Wirkung und gebraucht sie „bewusst, beseelt, beherrscht“. Mittel die wir gebrauchen sind u. a. positive Aufmerksamkeit, Farben, Musik, heilige Geometrie und Mandalas.

 

 

Als Auftraggeber werden Sie während des ganzen Prozesses gecoacht. Sie lernen wie Sie Ihre Organisation energetisch funktioniert, wie Sie die Energie führen und mit ihrer Intention Richtung geben. Das Auflösen von Stagnation im Betrieb und von alten Mustern bei Ihnen selbst sind wichtige Bestandteile.

 

 

Grundprinzipien Energetischer Führung sind

 

1 Innere Ruhe Sie können nur mit Energie arbeiten, wenn Sie innerlich entspannt sind
2 Bewusstsein vom Ganzen Sie können nur etwas energetisch aufladen, wenn Sie es energetisch begrenzen.
3 Gefühl für das, was im System lebt Durch diesem Raum mit allem was sich darin befindet, positive Aufmerksamkeit zu geben, laden Sie ihn energetisch auf.

 

4 Sachverstand Bevor Sie mit ihrer Intention Richtung an die Energie geben, formulieren Sie realistische Ziele.

 

5 Ziele affirmieren und visualisieren Sie richten Ihre Intention auf diese Ziele und stellen sich vor, dass sie schon realisiert sind.

 

6 Belastete Vergangenheit transformieren Was aus der Vergangenheit zerrt an Ihnen und lenkt Sie ab? Was steht in Richtung Erfüllung Ihrer Träume im Weg?

 

 

 

> Mehr erfahren Die Kraft von Intention