Was ist ECOintention?   Wer wir sind   Betriebe & Naturgebiete   Kurse & Ausbildungen  

 Home  ·  Was ist ECOintention?  ·  Wer wir sind  ·  Betriebe & Naturgebiete  ·  Kurse & Ausbildungen  ·  News  ·  Kalender  ·  Site map  ·  Kontakt
 Sie sind hier: Home > Kurse & Ausbildungen

ECOintention I

ECOintention II

ECOintention III

ECOintention IV

ECOintention Intensive

Erfahrungen von Absolventen

Fortbildung

Absolventen

Beschwerdeprotokoll

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldeformulare

 

 

 

Melden Sie sich hier an!

 

 

Fragen?

Rufen Sie uns an +31 641840555

 

Fortbildung

Die Ausbildung wird abgeschlossen mit dem Diplom ECOintention Practitioner. Sie werden dann im ECOintention Register aufgeführt. Dieses Diplom und die Registration sind zwei Jahre gültig. Mittels Fortbildungskursen können Sie ihre Kenntnis auffrischen und Practitioner bleiben. Um Ihre Registration zu verlängern, sammeln Sie alle zwei Jahre sechs ECOstudienpunkte. Ihre Registration können Sie auf dem Netzwerk und auf anderen Websites vermelden. Zudem können Sie Ihren Namen, Adresse usw. auf die ECOintention Betriebsbroschüre drucken lassen. Diese können Sie für ihre eigene PR nutzten. Die Kosten für Design einer Online - und einer Printversion betragen € 125,- (ex USt und Druckkosten).

 

Neben der Teilnahme an Fortbildungen, können Sie das Fach auch ausüben. Dies tun Sie mit der Methode, die Sie in der Ausbildung gelernt haben. Sie heißen dann ECOintention Master Practitioner. Diese Zufügung ist für die Anwendung, Balancierung, Coaching oder Training. Dies bezieht sich auf Projekte, Coaching und Training die Sie nach dem Abschluss der Ausbildung gestartet haben oder abgeschlossen haben.

 

Die Kosten für Registration und Zertifizierung betragen ECOintention Practitioner (€100,- ex USt) und ECOintention Master Practitioner (€ 150,- ex USt).

 

 

ECOintention Studienpunkte

Sie bleiben zertifiziert ECOintention Practitioner wenn Sie alle zwei Jahre sechs Studienpunkte durch Fortbildungskurse sammeln. Hierzu folgen Sie jährlich einer internen und einer externen ECOintention Aktivität. Der Jahreszeitraum für das Sammeln von Studienpunkten läuft vom 1. Januar bis zum 1. Januar.

 

Interne ECOintention Aktivitäten worden durch Center for ECOintention organisiert, zum Beispiel Fortbildungs- oder Übungstage. Jedes Jahr finden zwei Fortbildungstage und fünf Übungstage statt. Jeder Tag zählt zwei Studienpunkte. Natürlich können Sie mehreren Tagen folgen.

 

Externe ECOintention Aktivitäten umfassen alles, was Sie für Ihre Fortbildung im Rahmen von ECOintention wichtig finden: Kurse, Workshops, Lesungen, Filme, DVDs und Bücher. Sie motivieren ihre Wahl kurz und legen diese an die ECOintention Fortbildungskommission vor. Diese besteht aus zwei ECOintention Practitionern und einer Person vom Center for ECOintention. Sie beschließen, ob die Aktivität als Fortbildungskurs einzustufen ist und bestimmen die Anzahl Studienpunkte. Zum Beispiel 1 Punkt für eine Lesung oder einen Film und zwei Punkte für ein Buch oder einen Workshop.

 

Sie erhalten maximal zwei Punkte per Aktivität. Sie erhalten Studienpunkte, nach der Durchführung der Aktivität und nachdem Sie einen Bericht fürs Netzwerk hierüber geschrieben haben. Hierin beschreiben Sie kurz den Inhalt und Ihre Beurteilung der Aktivität. Ihr Bericht wird auf dem ECOintention Netzwerk publiziert, so dass andere auch hiervon erfahren. Auf diese Weise teilen wir unsere Erfahrungen auf dem Netzwerk. Hierdurch kommt mehr Leben ins Netzwerk und inspirieren wir einander.

 

Wie funktioniert das genau? Mehr Informationen finden Sie hier:

Verlengung der Registration als ECOintention Practitioner (pdf NL)

 

 

 

 

ECOintention Master Practitioner

Sie sind zwei Jahre lang zertifizierter ECOintention Practitioner. Ihr Master Practitioner ist auch zwei Jahre lang gültig. Hiermit zeigen Sie, dass Sie nicht allein Ihre Fachkenntnis pflegen und sich fortbilden, sondern dass Sie auch praktizieren nach der Methode von ECOintention. Es gibt drei verschiedene Anwendungen: Balancing, Coaching und Training. Dies bezieht sich auf Projekte, Coaching und Training die Sie nach Ihrem Abschluss gegeben und abgeschlossen haben.

 

Für die Anwendung 'Balancing' führen Sie den Nachweis über zwei abgeschlossene, balancierte Projekte, die Sie allein oder mit einem ECOintention Practitioner Kollegen bearbeitet haben. Sie schreiben über jedes Project einen Bericht. Die Themen hierin sind unter anderem: der Auftraggeber, Projektbeschreibung, Startscan, Holone, Grafiken, Balancierungsübersicht, Balancierungsformulare und die Korrespondenz mit dem ECOcoach des Projektes.

 

Für die Anwendung 'Coaching' ist der Nachweis über zwei abgeschlossene, balancierte Projekte, die Sie gecoacht haben, erforderlich. Hierüber schreiben Sie einen Bericht. Themen hierin sind unter anderem: Auftraggeber, Projektbeschreibung, Terminvereinbarungen, Gesprächsprotokolle und Affirmationen, Kontrollpunkte, Grafiken mit den energetischen Werten und die Korrespondenz mit dem balancierenden ECOintention Practitioner des Projektes.

 

Die Anwendung 'Training' weisen Sie nach indem Sie minimal vier Workshop- und/oder Kurstage geben, in denen Sie das Wahrnehmen, Interpretieren und Verbessern von Lebensenergie zentral stellen, oder Sie begleiten Kursteilnehmer innerhalb der ECOintention Ausbildung. Die Themen des Workshops und/oder Kurses sind verbunden an ECOintention. Von jedem Tag weisen Sie ein Drehbuch, eine Teilnehmerliste und ein Protokoll nach.

 

Ihre Projekte und/oder Trainingsaktivitäten legen Sie an die ECOintention Masterkommission vor. Diese besteht aus zwei durch Sie selbst gewählten ECOintention Master Practitioners und einer Person des Center for ECOintention. Wenn Sie Ihren Master Practitioner erreicht haben, können Sie dies im Netzwerk, auf Webseiten und in der ECOintention Broschüre vermelden.

 

 

 

 

 > Mehr erfahren ECOintention-Practitioners

> Anmelden Kontakt